FAQ

  • Wie funktioniert ein PLS-Levelsensor?

    Innerhalb eines Steigrohrs befindet sich ein Reedschalter. Ein externer Schwimmer mit integriertem Magneten fährt am Steigrohr entlang und betätigt den Reedschalter, abhängig vom Füllstand. Die Betätigungsarten entsprechen denen des Reedschalters.

    levelfaq1

  • Was sind die Vorteile von PLS-Levelsensoren?

    • Keine Stromversorgung erforderlich
    • Zahlreiche Gehäusematerialien verfügbar
    • Schließer und Öffner
    • Geeignet für Lebensmittelkontakt
    • Kundenspezifische Ausführungen erhältlich
  • In welchen Medien kann ich die PLS-Serie verwenden?

    • Wasser, Säuren, Öle usw.
    • Wir bieten Gehäusevarianten aus PA (Polyamid), PP (Polypropylen) und Edelstahl an
    • Eine Übersicht der Chemikalienbeständigkeit unserer Gehäusematerialien finden Sie hier
  • Wie unterscheiden sich die PLS-Levelsensoren von anderen Möglichkeiten der Levelsensorik?

    Die PLS-Serie basiert auf Reedschalter-Technologie. Da Reedsensoren im Gegensatz zu induktiven, kapazitiven und Ultraschallsensoren keine dauerhafte Stromversorgung benötigen, lassen sich viele Applikationen vereinfacht und energiesparend realisieren.

  • Sind Ihre Levelsensoren bleifrei und RoHS-konform?

    Ja, die Produkte sind bleifrei bzw. entsprechen den RoHS-Kriterien.

  • Liefern Sie auch kundenspezifische Ausführungen?

    Natürlich entwicklen wir auch kundenspezifische Levelsensoren, speziell auf Ihre Anwendung abgestimmt. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!